Die wohl amüsanteste Kritik am ungarischen Machismo ist schon 13 Jahre alt und stammt von Sickratman, einem Gründungsmitglied der Hiphop-Truppe Bëlga: Buzi-e vagy? („Bist du ein Schwuli?“) ist der Titel des Liedes, dessen Text im Wesentlichen eine Aufzählung von „unmännlichen“ Dingen ist:

„Dein Hemd hat Tupfen? Buzi-e vagy?
Du färbst deine Haare? Buzi-e vagy?
Du trägst rote Schue? Buzi-e vagy?
Punschkrapfen isst du? Buzi-e vagy?
Du rauchst Gras, verdammt? Buzi-e vagy?
Kefir trinkst du? Buzi-e vagy?
Eine Bulldoge als Hund? Buzi-e vagy?
Du hältst Katzen? Buzi-e vagy?
Du isst kein Fleisch? Buzi-e vagy?
Du kannst Geige spielen? Buzi-e vagy?


Was verdammt machst du? Buzi-e vagy?
Was verdammt schaust du? Buzi-e vagy?
Was verdammt denkst du? Buzi-e vagy?
Was verdammt träumst du? Buzi-e vagy?
Was verdammt trägst du? Buzi-e vagy?
Was verdammt fühlst du? Buzi-e vagy?
Was verdammt sagst du? Buzi-e vagy?
Warum verdammt blutest du? Buzi-e vagy?
Was verdammt machst du?
Was verdammt schaust du?
Was verdammt denkst du?
Warum verdammt beleidigst du mich?
Was verdammt trägst du?
Was verdammt fühlst du?
Was verdammt sagst du?
Warum verdammt blutest du?
Warum verdammt? (7x)
Warum? (8x)
Warum? (16x)

Du machst ernsthaft den Abwasch? Buzi-e vagy?
Du liest Dostojewski? Buzi-e vagy?
Du warst nicht beim Heer? Buzi-e vagy?
Du wohnst noch zuhause? Buzi-e vagy?
Du schlägst nicht zurück? Buzi-e vagy?
Du setzt dich zum Brunzen? Buzi-e vagy?
Du wäschst dir den Arsch nach dem Scheißen?
Du sprichst Englisch? Buzi-e vagy?
Du redest mit Schwuchteln? Buzi-e vagy?
Dein Freundin ist Negerin? Buzi-e vagy?
Du hörst Tilos-Radio? Buzi-e vagy?
Du fährst mit dem Rad überallhin? Buzi-e vagy?
Du hast kein Händi? Buzi-e vagy?
Du schaust kein Fernsehen? Buzi-e vagy?
Du bist Jude, verdammt? Buzi-e vagy?
Du fürchtest die Hölle? Buzi-e vagy?
Trinkst Kaffee mit Obers? Buzi-e vagy?
Warum umarmst du mich? Buzi-e vagy?
Du gehst ins Theater? Buzi-e vagy?
Du bist FKKler? Buzi-e vagy?

Was verdammt machst du?…usw.“

Von Redaktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code